Senior Development-Engineer Medical Devices (gn)

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung richtungsweisender Medizinprodukte (inkl. aktiver Implantate) unter Design Control nach regulatorischen und internen Vorgaben. Kernaspekte:
    • Anforderungsmanagement (Requirement Engineering) mit systemübergreifender Verantwortung (Hardware – Software)
    • Verifizierungs- und Validierungsaktivitäten (Design und Prozess) inkl. Testplanung
    • Risikomanagement Aktivitäten (inkl. FMEA, FTA, PHA)
    • Planen und Umsetzen von Änderungsmanagementaktivitäten, sowie Review Aktivitäten
  • Erstellung der technischen Dokumentation (Design History File) gemäß ISO 13485 / FDA 21 CFR 820 / MDR
  • Mitarbeit in interdisziplinären dynamischen Projektteams, Projektleitung wünschenswert
  • Enge Schnittstellen zu Abteilungen wie Quality, Regulatory Affairs, Vertrieb, Produktion sowie anderen Entwicklungsabteilungen
  • Abstimmung mit internationalen Kunden, Partnern, Laboren und Zulieferern

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches Studium (Maschinenbau, Medizintechnik, Elektrotechnik, o.ä.)
  • 5 Jahre Entwicklungserfahrung von Hochrisikoprodukten (idealerweise aktive Implantate) im hochregulierten Umfeld (Medizintechnik, Diagnostik, o.ä.).
  • Erfolgreich abgeschlossene Entwicklungsprojekte für Medizinprodukte
  • Analytische Denkweise und sehr gutes technisches Verständnis
  • Englisch verhandlungssicher, gute Deutschkenntnisse wünschenswert
  • Affinität zu normgerechter Dokumentation und Erfahrung in der Arbeit unter QMS (ISO 13485)

Wünschenswert wären außerdem Kenntnisse bzw. Erfahrung in:

  • Requirement Engineering (softwaregestützt)
  • SAP / ERP Systemen

Ihre Vorteile:

  • Mitarbeit in einem aktiven und synergetischen Team mit angenehmer Kommunikationskultur
  • Attraktives Grundgehalt mit variablen Vergütungsanteilen
  • Wachstumsstandort mit hoher Lebensqualität im Dreiländereck
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung (pdf Format), unter Angabe von
Referenzen, Ihrer Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist,
an: careers@cortec-neuro.com. Ihre Ansprechpartnerin ist Ina Saumer.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Contact

Lorem Ipsum guaredisch CorTec Stories nefgund sulschabGuaredisch nefgund sulschab lorem ipsum

All vacancies at a glance

Lorem Ipsum guaredisch CorTec Stories nefgund sulschabGuaredisch nefgund sulschab lorem ipsum

CorTec Stories

Lorem Ipsum guaredisch CorTec Stories nefgund sulschab 
Guaredisch nefgund sulschab lorem ipsum